Aktuelles

Zufriedene Mitarbeitende im Kreiskrankenhaus Saarburg

Im Januar führte der Betriebsrat des Kreiskrankenhauses eine Befragung unter allen Mitarbeitenden bzgl. der Zufriedenheit mit dem eigenen Arbeitgeber...

mehr

Medizinischer Sachbedarf und Medikamente auf dem Weg in die Ukraine

Gestern konnte der gebürtige Ukrainer Denys Surma Medikamente und weiteres medizinische Material im Kreiskrankenhaus Saarburg abholen. Nach...

mehr

Großzügige Spende des Fördervereins an das Kreiskrankenhaus Saarburg

Das Kreiskrankenhaus hat jüngst einen großzügigen Zuschuss zum Bau eines Fahrradunterstandes vom Förderverein St. Franziskus Saarburg erhalten. „Wir...

mehr

Kreiskrankenhaus baut Kooperation mit dem Brüderkrankenhaus Trier weiter aus

Das Direktorium des Kreiskrankenhauses Saarburg freut sich, eine weitere Kooperation mit dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier umsetzen zu...

mehr

Kreiskrankenhaus nimmt wieder Patienten auf - Aufnahmestopp beendet

Die Situation am Kreiskrankenhaus hat sich über das Wochenende so weit entspannt, dass sich die  Klinikleitung im Corona-Krisenstab am Morgen...

mehr

Aufnahmestopp im Kreiskrankenhaus Saarburg - Notfallbehandlung weiterhin sichergestellt

Die stationären Bettenkapazitäten im Kreiskrankenhaus Saarburg sind erschöpft. Neben der hohen Belegung kommen auch Personalausfälle, unter anderem...

mehr

Umzug der Praxis Dr. Theiß ins Kreiskrankenhaus

Die im Jahr 2020 übernommene Praxis für Chirurgie, Orthopädie & Unfallchirurgie Dr. med. Rolf Theiß zieht zum 21.2.2022 vom Fruchtmarkt in die...

mehr

Dank an zwei Mitarbeiterinnen des Kapellenteams

„Ehrenamt heißt, es ist mir eine Ehre, diese Arbeit tun zu dürfen.“ Dieser Satz stammt von einer engagierten Mitarbeiterin im Team der...

mehr

Antrittsbesuch des neuen Landrats im Kreiskrankenhaus Saarburg

Stefan Metzdorf, seit 1. Januar 2022 neuer Landrat des Kreis-Trier-Saarburg, und somit auch Vorsitzender der Gesellschafterversammlung des...

mehr

Zum neuen Jahr...

wünschen wir unseren Patient*innen und Mitarbeiter*innen ein gutes und gesundes Jahr 2022.

mehr