Digitales Lernen an der Pflegefachschule des Kreiskrankenhauses Saarburg

Die Pflegefachschule des Kreiskrankenhauses ist im Zuge des Digitalpaktes der Bundesregierung mit 35 neuen Tablets ausgestattet worden. Voraussetzung dafür war das  Medienkonzept der Schule, die das Förderprogramm genutzt hat, um in Zeiten von Corona, den Unterricht jederzeit zu gewährleisten und die Schule auf den neuesten Stand der Technik zu bringen.

„Alle unsere Schüler sind nun mit einem Tablet ausgestattet, was den Unterricht zeitgemäß und flexibler macht. Mit der Lernplattform LeLe, speziell für Schulen des Gesundheitswesens, können wir gerade in diesen Zeiten jederzeit Unterricht gewährleisten, falls es nochmal zu Schulschließungen oder Quarantänefällen kommen sollte. Die Bücher sind digital, die Lehrmethoden vielfältig, selbst Klausuren können so geschrieben werden. Unsere Schülerinnen und Schüler sind hochmotiviert und mit Begeisterung dabei“, so Schulleiterin Sabine Jung.

Die Pflegefachschule ist an das Kreiskrankenhaus Saarburg angegliedert. Der Ausbildungsgang startet jedes Jahr zum 1. Oktober, das Kreiskrankenhaus nimmt ganzjährig Bewerbungen entgegen. Weiter Informationen hier.