Neue Schüler der Krankenpflegeschule im Kreiskrankenhaus Saarburg

22 Schülerinnen und Schüler haben ihre dreijährige Ausbildung an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Kreiskrankenhauses Saarburg zum 1. Oktober begonnen. Der Kurs unter Leitung von Herrn Leuk ist multikulturell, die Schüler kommen z.B. aus Luxemburg, Georgien, Tunesien und Syrien.

Die Gesundheits- und Krankenpflegeschule ist an das Kreiskrankenhaus Saarburg angegliedert. Seit 1964 werden Generationen von Pflegerinnen und Pflegern qualifiziert ausgebildet. Daher ist sie zu einer wichtigen Institution in Saarburg geworden.

Der Ausbildungsgang startet jedes Jahr zum 1. Oktober, das Kreiskrankenhaus nimmt ganzjährig Bewerbungen entgegen.