Interessierte Zuhörer beim Fachvortrag zum Thema chronischer Rückenschmerz im Kreiskrankenhaus Saarburg

Oberarzt Reiner Ritzer erläuterte jüngst im Café Franz sehr verständlich den Unterschied zwischen akutem und chronischem Rückenschmerz und was das sogenannte „Schmerzgedächtnis“ ist. Das Nervensystem wird auf Schmerz programmiert, der Patient wird feinfühliger für Schmerz, ein Teufelskreis beginnt. Oberarzt Ritzer erläuterte in seinem Vortrag diverse Behandlungsmöglichkeiten, insbesondere die multimodale Therapie. Dabei arbeiten im Kreiskrankenhaus Saarburg Orthopäden, Schmerztherapeuten, Physiotherapeuten und Psychologen eng miteinander vernetzt mit dem Patienten, um das bestmögliche Behandlungsergebnis erzielen zu können.
Im Anschluss an den Vortrag nutzten die Zuhörer die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Die nächsten Fachvorträge werden von Dr. med. Poss, Chefarzt Orthopädie, Unfall – und Handchirurgie am 12.11.19 um 19 Uhr bei der VHS Saarburg zum Thema „Soweit die Füße tragen“ und am 20.11.19 um 19 Uhr zum Thema Osteoporose im Café Franz im Kreiskrankenhaus Saarburg gehalten.